9M- Schüler erkunden die Stadtsparkasse

Wie sieht der Geldtresor aus? Wie viel Geld wird darin gebunkert? Was passiert mit Falschgeld und was ist beim Verlust der Bankkarte zu tun? Diese und viele andere spannende Fragen wurde uns Schülerinnen und Schülern aus den Klassen 9dM und 9eM in der Woche vor den Weihnachtsferien von Herrn Stanke beantwortet. Den Vormittag gestaltete der Geld-Experte sehr abwechslungsreich. Nach einem kurzen Gespräch über die Grundlagen eines Girokontos und die Bedeutung von IBAN und BIC, durften die Schüler selbst tätig werden. Geld abheben, Einzahlen und Kontoauszüge ausdrucken war dann unsere nächster Schritt. Bevor wir uns in der Pause mit Butterbrezen und Kaltgetränken Pause stärken konnten, durften wir einen echten Goldbarren anfassen, um eine Vorstellung über den Wert dieses 250g-Stücks zu bekommen. Außerdem konnte ein Stapel 500€ Scheine im Wert  50 000 Euro bestaunt werden.

Insgesamt blicken wir auf eine abwechslungsreiche, sehr interessante Veranstaltung zurück, aus der wir viele neue Informationen rund um unser AWT-Thema „Bedeutung der Geldinstitute“ mitnehmen. Ein herzliches Dankeschön geht an Herrn Stanke für diesen humorvollen und informativen Vormittag.

Berufswahl Siegel Bayern Mittelschule Königsbrunn
Schon gehört?
  • Erkennst du dieses Gebäude? In Königsbrunn signalisiert eine goldene Zwiebelkrone die Stadtmitte.  Der darunter liegende Bau in organisch runden Formen sind das Ergebnis einer fantasievollen und kreativen Baugestaltung. Peter Müller, Koch und Konditor, wollte sein Café im Zentrum ...
weiter geht es hier...
Kontakt

Schulstraße 6,
86343 Königsbrunn
Tel: 08231-961211

eMail-Kontakt