Spannendes Insiderwissen über die gestohlene Zeit

Radost Bokel und Jean-Marc Birkholz lesen aus „Momo“

Hautnah durften die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Königsbrunn und unserer Schule die Hauptdarstellerin aus dem Film „Momo“ kennenlernen. Gemeinsam mit ihrem Schauspielkollegen Jean-Marc Birkholz schenkte sie den Zuhörern eineinhalb Stunden pures Zuhörvergnügen. Zusammen lasen die beiden aus dem weltberühmten Buch von Michael Ende. Der Kampf des kleinen Mädchens gegen die grauen Herren wurde dabei beeindruckend inszeniert. Bemerkenswert war die Fähigkeit von Jean-Marc Birkholz, immer wieder in andere Rollen zu schlüpfen und die Zuhörer mit den unterschiedlichen Charakteren im Buch zu konfrontieren. So ging die Reise zunächst zu unheimlichen, aggressiven grauen Männern dann über künstlich sprechende Puppen hin zu dem friedfertigen, sanftmütigen Meister Hora, der geduldig und gelassen der kleinen Momo den Zusammenhang zwischen Leben und Zeit erklärte. Neben den Buchpassagen bekamen die Zuhörer spannendes Insiderwissen präsentiert, welches es weder im Buch, noch im Film zu lesen oder sehen gibt. Beispielsweise, dass Momos Lockenkopf nur eine langwierig aufgeklebte Perücke war oder die Kulissen komplett aus Styropor waren. Während der Dreharbeiten hatte die damals zehnjährige Radost viel Spaß ihre Finger in die Styroporbefestigung zu bohren. Spannend war auch zu hören, wie einige Details technisch umgesetzt wurden. So gab es zwei Schildkröten, eine echte und eine ferngesteuerte. Es war nämlich nicht gelungen, eine Schildkröte zum Rückwärstlaufen zu animieren. Die Puppen hingen an unsichtbaren Fäden und Momo lag auf einem Holzbrett als sie am Ende plötzlich fliegen konnte. Nach den Dreharbeiten musste sie den verpassten Unterrichtsstoff ein Jahr lang mit einer Nachhilfelehrerin nacharbeiten, da sie während der dreieinhalbmonatigen Drehzeit sehr viel verpasst hatte. Am Ende der Vorlesung standen die beiden Schauspieler noch für Fragen und Autogramme zur Verfügung. So ging ein spannender, energiegeladener Vormittag zu Ende. Schade, dass auch hier die Zeit zu schnell verging.

Berufswahl Siegel Bayern Mittelschule Königsbrunn
Schon gehört?
  • Neue Lehrkräfte an der MSK
    Im Schuljahr 2020/21 dürfen wir neue Lehrkräfte begrüßen, die sich hier vorstellen: Hallo liebe MSKler! Mein Name ist Jonathan Zeller und ich bin der Klassenlehrer der 8a. Meine Lieblingsfächer sind Englisch, WiB und ...
weiter geht es hier...
Kontakt

Schulstraße 6,
86343 Königsbrunn
Tel: 08231-961211

eMail-Kontakt