Berufsberatung

 Helmut Pfannerstill, Ausbildungsakquisiteur der Stadt Königsbrunn für unsere Schule

 

DSCF4491 - SW

 

 

Aufgabenfelder von Herrn Pfannerstill:

  • Lehrstellenakquise für die 9. und 10. Klassen
  • Berufsorientierung in den 8.Klassen
  • Betreuung der Praxisklasse

 

    

Ausbildungsstellenakquise für die 9./10. Klassen der

Mittelschule Königsbrunn 2017/2018

in Zusammenarbeit mit der Berufsberaterin der

Arbeitsagentur Augsburg, Frau Mandy Fischer

  • Ausgangslage

          2017/2018 insgesamt 78 Schüler

           zwei 9.Regelklassen

           zwei 10.Klassen M-Zweig

           eine Praxisklasse

  • Beschreibung der Maßnahme/Aufgabenstellung

        – individuelle berufliche Beratung für Schüler und Eltern

        –  Organisation und Betreuung von Betriebspraktika,  auch in den Ferien

        – passgenaue Vermittlung in adäquaten Ausbildungsbetrieb

       –  ständiger Austausch mit den Klassenleitern der 

         9./10.Klassen, Heike Hutter, Margit Knoll, Natalie Pflugmacher, 

                                       Elena Shvedova, Hans Zikeli                            

       – enge Zusammenarbeit mit der:      

          Berufsfachschule III für Kinder- Sozialpflege und Hauswirtschaft  

          Frenzel Wirtschaftsschule

          Benedikt von Nursia Berufsschule

          Prälat-Schilcher –Berufsschule

       – Mitorganisation der Ausbildungsplatzbörse an der

         Mittelschule Königsbrunn mit über 50 Firmen und Institutionen

       – Weiterbetreuung der Auszubildenden und der Firmen bis zum Ende

         der Probezeit

  • Ziel/Bilanz: 2017/2018 (Stand Ende Juli 2018)

Insgesamt: 78 Schüler:

  56 Schüler = 72% in Ausbildung             

            13 Schüler = 17% in weiterführende Schulen (M9/M10/FOS/Wirtschaftsschule)       

              1 Schüler =   1% BVB/BVJ

              3 Schüler =   4%  Wiederholung der Klasse 

              2 Schüler =   2% Sonstiges ( FSJ/ Schule im Ausland/ etc)

              3 Schüler =  4%  unbekannt                                               

   Königsbrunn im Juli  2018,      Helmut Pfannerstill & Mandy Fischer

 

Vertiefte Berufsorientierung der 8.Klassen

  • Ausgangslage

       Verankerung im Lehrplan der 8. Klassen

       2017/2018  18 Schüler/innen

  • Beschreibung der Maßnahme/Aufgabenstellung

       1 Praxistag für jeden Schüler pro Woche

        insgesamt 6x,  aufgeteilt auf 3 Blöcke

        Firma MLB Bobingen/Ausbildungswerkstatt im Bereich Metall und Elektro

        Betreuung und Dokumentation des Praxistages

  • Ziel/Bilanz

      Schüler:

                     Trainieren von Schlüsselqualifikationen

                     Erprobung eines Berufsfeldes über einen längeren Zeitraum

Helmut Pfannerstill & Hans Zikeli

 

Praxisklasse

      2017/2018  18 Schüler

      Zielgruppe:

Schüler ab dem 8.Schulbesuchsjahr, denen die Gefahr der Entlassung aus der Schule ohne Abschluss droht.

 Träger:Stadt Königsbrunn, Co-Finanzierer:Europäischer Sozialfonds (ESF) laufende Qualitätskontrolle

  • Beschreibung der Maßnahme/Aufgabenstellung

          Hauptmerkmal: 1Praxistag pro Woche für jeden Schüler,

          verteilt auf 2 Blöcke je 14 Tage

         Kennen lernen von verschiedenen Berufsfeldern

         Erwerb von grundlegenden Arbeitserfahrungen und Schlüsselqualifikationen

         Vertiefung der Praxiserfahrungen durch 3 einwöchige Betriebspraktika

         Weitere einwöchige Betriebspraktika nach Bedarf

          > bei reellen Chancen auf Ausbildungsplatz

         Organisation, Betreuung und Dokumentation des Praxistages/Praktikums

  • Ziel/Bilanz 2017/2018          

         Von den 18 Schülern sind:

          11 Schüler in Ausbildung in folgenden Berufen:

           Metallbauer/Konstruktionstechnik

           Maurer

           Straßenbauer

           Dachdecker

           Kaufmann/frau im Einzelhandel

           Bäcker

           Friseurin

           Fachverkäuferin

           Fachkraft im Gastgewerbe

          1 Schüler/in im BVJ Gastro   

          5  Schüler/innen wiederholen die Praxisklasse

          1 Schüler/in  ist noch unentschlossen

 Hans Zikeli & Helmut Pfannerstill

Schon gehört?
  • Ausbildung schützt vor Arbeitslosigkeit (gelesen im Spiegel am 12.9.2018)   Ein Studium ist die beste Lebensversicherung, so hieß es lange. Inzwischen schützt eine Berufsausbildung jedoch fast genauso gut vor Arbeitslosigkeit, zeigt eine neue OECD-Studie: 25- bis ...
weiter geht es hier...
Termine
Kontakt

Schulstraße 6,
86343 Königsbrunn
Tel: 08231-961211

eMail-Kontakt