mut – Projekt

Mut haben bedeutet fähig zu sein, in einer gefährlichen und riskanten Situation seine Angst zu überwinden. Es bedeutet weiterhin, bereit zu sein, angesichts zu erwartender Nachteile, etwas zu tun, was man für richtig hält.

Bei uns bedeutet mut aber noch etwas Anderes, nämlich miteinander umgehen trainieren.

Seit 2021/22 gibt es im Rahmen des Königsbrunner Projektes an der MSK das mut-Projekt und an den Grundschulen Kö-FiSch.

Im mut – Projekt sind Schülerinnen und Schüler willkommen, die mit sich oder anderen Probleme haben. Manchmal erschwert uns unser eigenes Verhalten sich in die Klasse und in der Schule einzufügen. Wir helfen dir weiter.

Wir möchten Schülerinnen und Schülern unterstützen, erfolgreich am Unterricht teilnehmen zu können.

Wie läuft die mut-Klasse ab? Hier werden etwa 6 Schülerinnen und Schüler in den Fächern Deutsch, Mathe und Englisch unterrichtet. Sie besuchen die Klasse für zwölf Wochen. Was es nur hier gibt ist ein Sozialtraining und Erlebnispädagogik.

Neugierig geworden? Frag doch einfach bei uns nach, du findest das mut-Klassenzimmer im Neubau Zimmer 34.

Berufswahl Siegel Bayern Mittelschule Königsbrunn
Schon gehört?
  • Es weihnachtet sehr!Es weihnachtet sehr!
    Vielen Dank für die Gestaltung unserer Schulhauses an alle fleißigen Helferinnen und Helfer!
weiter geht es hier...
Kontakt

Schulstraße 6,
86343 Königsbrunn
Tel: 08231-961211

eMail-Kontakt