Besuch der 5ten Klassen im archäologischen Museum

Zum Abschluss der Sequenz „Steinzeit“ im GPG-Unterricht besuchten die 5b und die 5d mit ihren Fachlehrern das archäologische Museum im Rathaus.

Wir wurden von Herrn Link, dem Grabungsleiter im südlichen Landkreis Augsburg, und Frau Matysik, der Stellvertreterin, in Empfang genommen.

Am Anfang durften wir Feuersteine und daraus hergestellte Klingen anschauen, in die Hand nehmen und dann auch noch ausprobieren. Die Klingen sind tatsächlich so scharf, dass wir damit Papier schneiden konnten. Außerdem zeigte uns Frau Matysik verschiedene Werkzeuge aus der Steinzeit, die alle auf dem Lechfeld gefunden worden waren. Herr Link schlug dann zwei Feuersteine aufeinander und wir konnten den schwefeligen, „verbrannten“ Geruch wahrnehmen.

Danach ging es dann ins Herzstück des Museums, den Keller des Rathauses, wo wir einen echten Steinzeitmenschen sehen konnten. Die Knochen des Menschen wurden im südlichen Königsbrunn gefunden. Wir erfuhren, dass es sich um einen Mann handeln muss, da er mit dem Kopf nach Norden beerdigt wurde. Auch Grabbeigaben wie Schmuck und Gefäße konnten wir betrachten.

Am Schluss erfuhren wir noch, wie aufwändig früher Getreide zu Mehl gemahlen wurde und konnten ein Modell einer Keltensiedlung, die früher im Norden Königsbrunns stand, betrachten.

Es war ein sehr spannender Ausflug ins Museum und wir freuen uns, wenn wir zum Thema „Römer“ wiederkommen dürfen!

© Viktoria Allgayer und Alexander Häuser

Berufswahl Siegel Bayern Mittelschule Königsbrunn
Schon gehört?
  • Schöne Ferien!Schöne Ferien!
    Wir wünschen der ganzen Schulgemeinschaft schöne und erholsame Sommerferien! Wir sehen uns wieder am 13.09.2022!
weiter geht es hier...
Kontakt

Schulstraße 6,
86343 Königsbrunn
Tel: 08231-961211

eMail-Kontakt