Suchtprävention hautnah und authentisch

Am 21.07.2022 durfte die Klasse 8cM das Thema Drogen und Suchtprävention im Unterrichtsfach Natur und Technik auf eine andere Weise kennenlernen als aus dem Schulbuch. Patricia Link, die an unserer Schule für die Jugendarbeit zuständig ist, war zuvor in der Suchtberatung und Therapie tätig. So konnte sie den Schülerinnen und Schülern nicht nur die theoretischen Basics erklären, sondern diese mit ihren Erfahrungen verständlich und nachvollziehbar nahebringen. Begleitet wurde Patricia vom 22-jährigen Andi, einem ehemaligen Drogenabhängigen. Besonders eindrucksvoll und authentisch schilderte er als Vertiefung seine Drogenkarriere, die bereits vor 10 Jahren im Alter von nur zwölf Jahren begann.

„Unter Drogen findet man nicht sich selbst, sondern nur seinen Schatten.“

(Konstantin Wecker, dt. Liedermacher)

Zuvor führte Andi ein ganz normales Leben und besuchte das Gymnasium. Nach einem grauenvollen Schicksalsschlag jedoch rutschte er über die Einstiegsdroge Cannabis ziemlich schnell immer tiefer in die Spirale der Sucht inklusive Beschaffungskriminalität und einer Psychose, aus der er alleine nicht mehr herausgelangen konnte. Sein großes Glück sei, wie er es selbst formulierte, letztendlich sein Gerichtsverfahren gewesen, das ihn vor die Wahl einer Gefängnisstrafe oder eines Entzugs stellte. Nur so schaffte er es, wenn auch mit mehreren Anläufen, aus dem Teufelskreis heraus und konnte so inzwischen ein neues, cleanes Leben beginnen. Aktuell macht der selbstbewusste und charismatische junge Mann eine Ausbildung zum Landschafts- und Gartenbauer. Allerdings warnen sowohl Andy als auch Patricia vor dem Suchtgedächtnis, denn der Körper und die Psyche vergessen die Wirkung der Drogen nie, weshalb auch ein Ex-Drogenabhängiger ein Leben lang gegen die Sucht ankämpfen muss.

Als Abschluss erhielten die Schülerinnen und Schüler noch eine Liste von Hilfen und Anlaufstellen an die Hand. Denn auch wenn alle beteuerten, niemals suchtgefährdet zu sein, weiß man leider nie, wie das Leben so spielt.

Herzlichen Dank an Patricia und Andi für den interessanten und eindrucksvollen Vortrag.

N. Pflugmacher

Berufswahl Siegel Bayern Mittelschule Königsbrunn
Schon gehört?
  • Schöne Ferien!Schöne Ferien!
    Wir wünschen der ganzen Schulgemeinschaft schöne und erholsame Sommerferien! Wir sehen uns wieder am 13.09.2022!
weiter geht es hier...
Kontakt

Schulstraße 6,
86343 Königsbrunn
Tel: 08231-961211

eMail-Kontakt