Fortbildung für das neue Fach „Informatik“

Wie kommt Herr Henkel an das andere Ende des Teppichs ohne die grauen Fliesen zu berühren? Wie beschreibt man eine Zeichnung so, dass ein anderer sie nachahmen kann?
Diese und noch mehr Fragen stellten wir Lehrer uns am Nachmittag des 28.05.19 auf der schulinternen Fortbildung zum neuen Fach Informatik.
Unsere Kollegen Frau Pflugmacher und Herr Häuser informierten uns über die neuen Lehrplaninhalte und Rahmenbedingungen, um anschließend praktische Übungen durchzuführen. Ganz anders als erwartet starteten wir „unplugged“ in die Informatik, das heißt ohne Computer. Zunächst spielten wir Flüsterpost und probierten, ein gemaltes Bild in eine Handlungsanweisung umzuschreiben, damit ein anderer Lehrer das Bild nachmalen kann. Gar nicht so leicht!

Dann versuchten wir auf Teppichfliesen Möglichkeiten zu finden, welche Wege es auf die andere Seite gibt und diese in präzisen Anweisungen zu geben. Das Gesagte wurde dann im Programm „Scratch“ digital umgesetzt. Abschließend diskutierten und überlegten wir, wie das Programmieren im Unterricht umgesetzt werden kann.

Vielen Dank für die interessante und lehrreiche Fortbildung!

© Viktoria Allgayer

Berufswahl Siegel Bayern Mittelschule Königsbrunn
Schon gehört?
  • Auf geht’s zum Rampa Zamba Festival in der MatriX Vom 12.- 20. Juli 2019 gibt es wieder das Rampa Zamba Festival in der Jugendfreizeitstätte MatriX – noch größer, noch wilder, noch verrückter! Das Sport- und Jugendevent der etwas anderen Art.   Schaut doch ...
weiter geht es hier...
Kontakt

Schulstraße 6,
86343 Königsbrunn
Tel: 08231-961211

eMail-Kontakt